Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Terminhinweis: Staatsminister Georg Eisenreich bei Regierungschefkonferenz der Partnerregionen in Québec

14. Mai 2018

Von Mittwoch, 16. Mai bis Freitag, 18. Mai 2018 nimmt der Staatsminister für Digitales, Medien und Europa Georg Eisenreich in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder als Leiter der bayerischen Delegation an der Regierungschefkonferenz der Partnerregionen in Québec teilt. Auf der Agenda des Spitzentreffens der Partnerregionen Bayern, Québec (Kanada), Oberösterreich, Shandong (Volksrepublik China), Westkap (Südafrika), São Paulo (Brasilien) und Georgia (USA) stehen der Umstieg auf erneuerbare Energien, die Erforschung künstlicher Intelligenz sowie verschiedene konkrete Gemeinschaftsprojekte, z.B. im Bereich der Raumfahrt.

Georg Eisenreich führt anlässlich der Konferenz bilaterale Gespräche mit den Spitzen der Partnerregionen, u.a. dem Premierminister von Québec Philippe Couillard, der Premierministerin von Westkap Helen Zille und dem Vize-Gouverneur von Shandong Sun Jiye, um die Zusammenarbeit im Netzwerk der Partnerregionen weiterzuentwickeln. Mit dem Wirtschaftsminister von Georgia Pat Wilson spricht Eisenreich u.a. über die Lage bayerischer Unternehmen in den USA und die Auswirkungen drohender US-Strafzölle und Importquoten auf Produkte aus Bayern.

Als Medienminister besucht Eisenreich in Québec außerdem den Hauptsitz von RODEO Visual Effects, einem führenden Unternehmen der Branche, das nach Standorten in Montréal und Los Angeles nun auch in München ein eigenes Studio aufbaut, um auf dem europäischen Filmmarkt zu expandieren. Eisenreich wird bei dem Besuch von einer 27-köpfigen Mediendelegation mit Schwerpunkt Games und Virtual/Augmented Reality sowie weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft begleitet.

Die Regierungschefkonferenz ist das wichtigste Treffen des Netzwerks der Partnerregionen, in dem Bayern mit sieben politisch eigenständigen und wirtschaftlich führenden Bundesstaaten bzw. Regionen in den besonders dynamischen Wirtschaftsräumen der Welt zusammenarbeitet. Das Netzwerk umspannt mit Europa, Asien, Nordamerika, Südamerika und Afrika fünf Kontinente und ist damit eine wichtige Plattform für die internationale politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit des Exportlandes Bayern. Gastgeber der Konferenz in Québec City ist in diesem Jahr der Premierminister von Québec Philippe Couillard.

Hinweis für Berichterstatter:
Bildmaterial zur Regierungschefkonferenz in Québec und zu Terminen von Staatsminister Georg Eisenreich kann über die Pressestelle der Staatskanzlei (pressebild@stk.bayern.de) bezogen werden.