Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Pschierer lädt zur Informationsveranstaltung mit Podiumsdiskussion „Freier, nachhaltiger und fairer Handel – Beispiel CETA“

10. Mai 2017

Sehr geehrte Kollegin,

sehr geehrter Kollege,

im Vorfeld der Ratifizierung von CETA in Deutschland greift das Bayerische Wirtschaftsministerium zusammen mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern auf einer gemeinsamen Informationsveranstaltung die öffentliche Debatte zu CETA auf.

 

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer und der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK) Peter Driessen begrüßen Sie zur Veranstaltung zum Thema: „Freier, nachhaltiger und fairer Handel - Beispiel CETA: Wie profitiert Bayern von der neuen EU- Handelspolitik?” am

Montag, 15. Mai 2017, 17 Uhr,

IHK Akademie München, Forum,

Orleansstraße 10 – 12, 81669 München.

Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 2162 2290 oder per E-Mail über pressestelle@stmwi.bayern.de an. Bitte Presseausweis bereithalten.

Mit freundlichen Grüßen

Katrin van Randenborgh

Pressesprecherin

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers