Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Auftaktveranstaltung zur Münchner Sicherheitskonferenz mit Staatsminister Marcel Huber und Botschafter Wolfgang Ischinger / Ausblick auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel / Themen und Gäste im Jahr 2018 sowie Munich Security Report

6. Februar 2018

Am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 12:30 Uhr, laden Bundesratsminister Dr. Marcel Huber und Botschafter Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, anlässlich der vom 16. bis 18. Februar 2018 stattfindenden 54. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) zu einer Diskussionsveranstaltung in die Bayerische Vertretung in Berlin.

Nach einem Grußwort von Staatsminister Huber gibt Botschafter Ischinger einen Ausblick auf die Themen und Gäste der 54. Münchner Sicherheitskonferenz und stellt dabei auch die neueste Ausgabe des Munich Security Reports vor. Der einmal jährliche erscheinenden Report trägt dieses Jahr den Titel: „To the Brink – and Back?“

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel wird in einer Keynote-Rede thematisieren, wie sich westliche Demokratien in einer zunehmend illiberalen Welt behaupten können und Europa internationale Gestaltungsmacht und Einfluss hinzugewinnen kann. Ein hochrangig besetztes Podium wird im Anschluss daran die sicherheitspolitischen Herausforderungen des Jahres 2018 beleuchten.

Berichterstatter und Bildberichterstatter werden gebeten, sich unter presse-berlin@stk.bayern.de anzumelden.