Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Aufgaben

Aufgaben

Die Bayerische Vertretung in Brüssel.vergrößern

Europapolitik ist Innenpolitik: Mehr als 50 Prozent der deutschen Innenpolitik werden durch europäisches Recht bestimmt. In einzelnen Bereichen wie der Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Umweltpolitik sind es bis zu 80 Prozent. Die Vertretung bayerischer Interessen in Brüssel und Straßburg ist deshalb genauso wichtig wie die Interessenvertretung auf Bundesebene.

Die Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel unterstützt die Staatsministerin für Europaangelegenheiten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Bayerns Vertretung  fungiert als Schnittstelle zwischen Bayern und Brüssel, das heißt:

  • Frühzeitige Unterrichtung der Staatsregierung über alle wichtigen politischen Vorgänge bei der Europäischen Union
  • Einflussnahme auf die politische Willensbildung in der Europäischen Union
  • Information des Landtags, der Verwaltung sowie bayerischer Unternehmen und Bürger
  • Beratung und Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit EU-Stellen
  • Präsentation des Freistaates Bayern in Brüssel durch Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit anderen europäischen Regionalvertretungen mit Sitz in Brüssel