Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Ministerpräsident Dr. Markus Söder übernimmt Ehrenpatenschaften / Söder: „Wir unterstützen Familien tatkräftig / 1000 € pro Kind ab Drillingen“

9. Juni 2018

Ministerpräsident Dr. Markus Söder übernimmt die Ehrenpatenschaften für Mehrlingsgeburten ab Drillingen. Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Mit der Ehrenpatenschaft verbunden ist eine einmalige finanzielle Zuwendung von 1000 Euro pro Kind. Familien sind uns wichtig! Wir unterstützen sie tatkräftig in allen Lebenslagen und wollen, dass unsere finanziellen Hilfen auch tatsächlich da ankommen, wo sie benötigt werden. Gleichzeitig bringen wir so unsere Wertschätzung für den generationenübergreifenden Zusammenhalt in den Familien zum Ausdruck. Deswegen haben wir das bayerische Familiengeld und das Baukindergeld plus für die Jüngeren und das Pflegegeld für die Älteren eingeführt. Die Ehrenpatenschaften des Bayerischen Ministerpräsidenten sind eine besondere Form der Anerkennung und Wertschätzung in einer besonderen familiären Situation!“

Der Bayerische Ministerpräsident übernimmt künftig auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft bei Mehrlingsgeburten ab Drillingen. Anträge können für Kinder mit deutscher oder einer EU-Staatsbürgerschaft, die den ersten Wohnsitz in Bayern haben, bis zu einem Jahr nach der Geburt gestellt werden. Im 2. Nachtragshaushalt sind dafür entsprechende Mittel eingestellt. Ehrenpatenschaften werden auch vom Bundespräsidenten sowie in sieben anderen Bundesländern übernommen.