Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Fotoreihen Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Suchen & Filtern

Seitenspezifische Suchfunktion

Suche

Anzahl der Einträge: 360

Das Kabinett befasst sich in seiner Sitzung am 30. Juli 2019 im Schwerpunkt mit Klima- und Umweltschutz.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Kabinettssitzung zum Klima- und Umweltschutz

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 30. Juli 2019 die Sitzung des Ministerrats im unteren Hofgarten in der Nähe der Staatskanzlei geleitet. Das Kabinett befasste sich im Schwerpunkt mit Klima- und Umweltschutz. An der Sitzung nahmen die Mitglieder des Bayerischen Klimarats, Prof. Dr. Harald Lesch, Prof. Dr. Karen Pittel und Prof. Dr. Jörg Völkel, sowie die Klimaforscherin Prof. Dr. Annette Menzel teil. Zum Bericht aus der Kabinettssitzung vom 30. Juli 2019.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5 / Video 1
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), begrüßt unter anderem das Mitglied des Bayerischen Klimarats Prof. Dr. Jörg Völkel (2. von links).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), begrüßt unter anderem das Mitglied des Bayerischen Klimarats Prof. Dr. Jörg Völkel (2. von links).
  • Foto 2 von 5 / Video 1
    Das Kabinett befasst sich in seiner Sitzung am 30. Juli 2019 im Schwerpunkt mit Klima- und Umweltschutz.
    Das Kabinett befasst sich in seiner Sitzung am 30. Juli 2019 im Schwerpunkt mit Klima- und Umweltschutz.
  • Foto 3 von 5 / Video 1
    Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert, MdL (links), im Gespräch mit den Mitgliedern des Bayerischen Klimarats Dr. Jörg Völkel (Mitte) und Prof. Dr. Karen Pittel (rechts).
  • Foto 4 von 5 / Video 1
    Europaminister Dr. Florian Herrmann, MdL, Finanzminister Albert Füracker, MdL, und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, MdL (v.l.n.r.).
    Europaminister Dr. Florian Herrmann, MdL, Finanzminister Albert Füracker, MdL, und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, MdL (v.l.n.r.).
  • Foto 5 von 5 / Video 1
    Pressekonferenz (v.l.n.r.): Umweltminister Thorsten Glauber, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, MdL, informieren über die Ergebnisse der Kabinettssitzung.
    Pressekonferenz (v.l.n.r.): Umweltminister Thorsten Glauber, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, MdL, informieren über die Ergebnisse der Kabinettssitzung.
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Weiter blättern
Gruppenfoto (v.l.n.r.): Manfred Baldauf, Präsident des Bayerischen Skiverbandes, Vinzenz Geiger, Nordischer Kombinierer, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Eric Frenzel, Nordischer Kombinierer, und Markus Eisenbichler, Skispringer.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Empfang für Medaillengewinner der Nordischen Ski-WM

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 29. Juli 2019 bayerische Medaillengewinner der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2019 in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 4 / Video 1
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), begrüßt in der Staatskanzlei Medaillengewinner der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld (Tirol).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), begrüßt in der Staatskanzlei Medaillengewinner der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld (Tirol).
  • Foto 2 von 4 / Video 1
    Gruppenfoto (v.l.n.r.): Manfred Baldauf, Präsident des Bayerischen Skiverbandes, Vinzenz Geiger, Nordischer Kombinierer, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Eric Frenzel, Nordischer Kombinierer, und Markus Eisenbichler, Skispringer.
    Gruppenfoto (v.l.n.r.): Manfred Baldauf, Präsident des Bayerischen Skiverbandes, Vinzenz Geiger, Nordischer Kombinierer, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Eric Frenzel, Nordischer Kombinierer, und Markus Eisenbichler, Skispringer.
  • Foto 3 von 4 / Video 1
    Eintragung in das Gästebuch der Bayerischen Staatsregierung.
    Eintragung in das Gästebuch der Bayerischen Staatsregierung.
  • Foto 4 von 4 / Video 1
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links) im Gespräch mit den Medaillengewinnern.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links), im Gespräch mit den Medaillengewinnern der Nordischen Ski-WM.
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Weiter blättern
Der Präsident des Landesamts für Asyl und Rückführungen (LfAR) Thomas Hampel, Innenminister Joachim Herrmann, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.) bei der Pressekonferenz im Bayerischen Landesamt für Asyl und Rückführung in Ingolstadt-Manching. © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Pressekonferenz über die Jahresbilanz des LfAR

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Innenminister Joachim Herrmann, MdL, haben am 29. Juli 2019 bei einer Pressekonferenz über das erste Arbeitsjahr des Bayerischen Landesamts für Asyl und Rückführung (LfAR) in Ingolstadt-Manching informiert. Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: „Das Landesamt für Asyl und Rückführungen steht für die Balance von Humanität und Ordnung. Wir setzen die Ausreisepflicht konsequent durch, vor allem bei Straftätern. Wer bei uns bleiben kann, bekommt bestmögliche Integrationschancen. Dafür hat das Landesamt den Einzelfall immer im Blick. In Bayern sorgen kurze Entscheidungswege und zügige Verfahren schnell für Klarheit. Das hilft allen.“
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Der Präsident des Landesamts für Asyl und Rückführungen (LfAR) Thomas Hampel, Innenminister Joachim Herrmann, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.) bei der Pressekonferenz im Bayerischen Landesamt für Asyl und Rückführung in Ingolstadt-Manching. © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
    Der Präsident des Landesamts für Asyl und Rückführungen (LfAR) Thomas Hampel, Innenminister Joachim Herrmann, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.) bei der Pressekonferenz im Bayerischen Landesamt für Asyl und Rückführung in Ingolstadt-Manching. © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
  • Foto 2 von 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: „Das Landesamt für Asyl und Rückführungen steht für die Balance von Humanität und Ordnung. Wir setzen die Ausreisepflicht konsequent durch, vor allem bei Straftätern.“ © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: „Das Landesamt für Asyl und Rückführungen steht für die Balance von Humanität und Ordnung. Wir setzen die Ausreisepflicht konsequent durch, vor allem bei Straftätern.“ © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
  • Foto 3 von 3
    Innenminister Joachim Herrmann, MdL (links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), haben dem Bayerischen Landesamt für Asyl und Rückführungen ein Jahr nach seiner Gründung ein hervorragendes erstes Arbeitszeugnis ausgestellt. © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
    Innenminister Joachim Herrmann, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, haben dem Bayerischen Landesamt für Asyl und Rückführungen ein Jahr nach seiner Gründung ein hervorragendes erstes Arbeitszeugnis ausgestellt. © Bayerisches Landesamt für Asyl und Rückführungen
Weiter blättern
Die erste Etappe in Bad Staffelstein radelt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit.

28.07.2019

30. BR-Radltour
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

30. BR-Radltour

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 28. Juli 2019 die 30. BR-Radltour in Bad Staffelstein eröffnet. Anschließend radelte er bei der ersten Etappe mit.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5
    Die 30. BR-Radltour ist eröffnet (v.l.n.r.): Thomas Gottschalk, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Umweltminister Thorsten Glauber, MdL durchschneiden das Startband.
    Die 30. BR-Radltour ist eröffnet (v.l.n.r.): Thomas Gottschalk, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Umweltminister Thorsten Glauber, MdL, durchschneiden das Startband.
  • Foto 2 von 5
    Bei der Eröffnung der 30. BR-Radltour in Bad Staffelstein begrüßen unter anderem Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart (2. von links), der Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein Jürgen Kohmann (4. von links), Umweltminister Thorsten Glauber (5. von links), Thomas Gottschalk (5. von rechts), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (4. von rechts), die 1.100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
    Bei der Eröffnung der 30. BR-Radltour in Bad Staffelstein begrüßen unter anderem Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart (2. von links), der Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein Jürgen Kohmann (4. von links), Umweltminister Thorsten Glauber, MdL (5. von links), Thomas Gottschalk (5. von rechts), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (4. von rechts), die 1.100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
  • Foto 3 von 5
    Die erste Etappe in Bad Staffelstein radelt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit.
    Die erste Etappe in Bad Staffelstein radelt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit.
  • Foto 4 von 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Thomas Gottschalk (rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Thomas Gottschalk (rechts).
  • Foto 5 von 5
    Rund 1.100 Radler nehmen an der 30. BR-Radltour teil. Mit einem Rundkurs um Bad Staffelstein wurde die Tour gestartet.
    Rund 1.100 Radler nehmen an der 30. BR-Radltour teil. Mit einem Rundkurs um Bad Staffelstein wurde die Tour gestartet.
Weiter blättern
Ulrich Fitzthum, Leiter der Wasserwirtschaftsamts Nürnberg, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg (v.l.n.r.).
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Auftakt zur Umgestaltung des Oberen Wöhrder Sees

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 26. Juli 2019 an der Auftaktveranstaltung zur ökologischen Umgestaltung des Oberen Wöhrder Sees in Nürnberg teilgenommen. Vorrangiges Ziel ist es, neue Lebensräume zu schaffen und die Artenvielfalt zu fördern.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 4
    Ulrich Fitzthum, Leiter der Wasserwirtschaftsamts Nürnberg, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg (v.l.n.r.).
    Ulrich Fitzthum, Leiter der Wasserwirtschaftsamts Nürnberg, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg (v.l.n.r.).
  • Foto 2 von 4
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hält eine Ansprache bei der Auftaktveranstaltung zur ökologischen Umgestaltung des Oberen Wöhrder Sees in Nürnberg.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hält eine Ansprache bei der Auftaktveranstaltung zur ökologischen Umgestaltung des Oberen Wöhrder Sees in Nürnberg.
  • Foto 3 von 4
    Gruppenbild nach der Enthüllung einer Visualisierung des Wöhrder Sees.
    Gruppenbild nach der Enthüllung einer Visualisierung des Oberen Wöhrder Sees.
  • Foto 4 von 4
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, am Wöhrder See.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, am Wöhrder See.
Weiter blättern
Vor dem Richard-Wagner-Festspielhaus: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (2. v. rechts), Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), Karin Baumüller-Söder (2. v .links), Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (3 v. links) und ihr Gatte Thomas Erbe (rechts).
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele 2019

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 25. Juli 2019 mit Karin Baumüller-Söder an der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele 2019 in Bayreuth teilgenommen. Im Anschluss an die Eröffnungspremiere wurde im Ehrenhof des Neuen Schlosses Bayreuth zu einem Staatsempfang geladen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 10
    Ankunft: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und Karin Baumüller-Söder (Mitte) begrüßen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (links) auf den Richard-Wagner-Festspielen 2019 in Bayreuth.
    Ankunft: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und Karin Baumüller-Söder (Mitte) begrüßen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (links) auf den Richard-Wagner-Festspielen 2019 in Bayreuth.
  • Foto 2 von 10
    Vor dem Richard-Wagner-Festspielhaus: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (2. v. rechts), Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), Karin Baumüller-Söder (2. v .links), Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (3 v. links) und ihr Gatte Thomas Erbe (rechts).
    Vor dem Richard-Wagner-Festspielhaus: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (2. v. rechts), Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), Karin Baumüller-Söder (2. v .links), Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (3 v. links) und ihr Gatte Thomas Erbe (rechts).
  • Foto 3 von 10
    Gruppenfoto: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (4. v. rechts), mit Karin Baumüller-Söder (3. v. rechts), Digitalministerin Dorothee Bär, MdB (2. v. rechts), und Oliver Bär (rechts), Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml, MdL (4. v. links), und Markus Huml (3. v. links) sowie Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (2. v. links) und ihr Gatte Thomas Erbe (links).
  • Foto 4 von 10
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), und Karin Baumüller-Söder (links) mit der Festspielleiterin Prof. Katharina Wagner (rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), und Karin Baumüller-Söder (links) mit der Festspielleiterin Prof. Katharina Wagner (rechts).
  • Foto 5 von 10
    Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), mit seiner Gattin Renate Thalhammer-Herrmann (rechts).
    Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), mit seiner Gattin Renate Thalhammer-Herrmann (rechts).
  • Foto 6 von 10
    Hier kommt die Maus - mit Armin Maiwald!
    Hier kommt die Maus - mit Armin Maiwald!
  • Foto 7 von 10
    Bayerns Digitalministern Judith Gerlach, MdL, mit ihrem Mann Thomas Nitsch.
    Bayerns Digitalministern Judith Gerlach, MdL (links), mit ihrem Mann Thomas Nitsch (rechts).
  • Foto 8 von 10
    Die Präsidentin des Bayerischen Landtags Ilse Aigner (Mitte) mit Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (rechts).
    Die Präsidentin des Bayerischen Landtags Ilse Aigner (Mitte) mit Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (rechts).
  • Foto 9 von 10
    Der ehemalige Bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein mit Marga Beckstein.
    Der ehemalige Bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein mit Marga Beckstein.
  • Foto 10 von 10
    Ansprache von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, am Anschluss an die Eröffnungspremiere in Bayreuth.
Weiter blättern
Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, erinnert beim gemeinsamen Festakt der Staatsregierung und des Landtags anlässlich '100 Jahre Bamberger Verfassung' an diese bedeutende Zäsur in der Geschichte des Freistaats.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

100. Jubiläum Bamberger Verfassung

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 24. Juli 2019 mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, beim gemeinsamen Festakt der Staatsregierung und des Landtags anlässlich "100 Jahre Bamberger Verfassung" in der Konzerthalle Bamberg an diese bedeutende Zäsur in der Geschichte des Freistaats erinnert.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Rundgang durch die Ausstellung "Demokratie in unruhigen Zeiten. 1919 - 100 Jahre Bamberger Verfassung" (v.r.n.l): Innenminister Joachim Herrmann, MdL, Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL und Dr. Christian Lange, 2. Bürgermeister der Stadt Bamberg, mit einer Schülerin des Franz-Ludwig-Gymnasiums Bamberg. Das Kooperationsprojekt des Franz-Ludwig-Gymnasiums und dem Stadtarchiv Bamberg sowie mit dem Bayerischen Rundfunk befasst sich mit der Entstehung der ersten demokratischen Verfassung Bayerns.
    Rundgang durch die Ausstellung "Demokratie in unruhigen Zeiten. 1919 - 100 Jahre Bamberger Verfassung" (v.r.n.l): Innenminister Joachim Herrmann, MdL, Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL und Dr. Christian Lange, 2. Bürgermeister der Stadt Bamberg, mit einer Schülerin des Franz-Ludwig-Gymnasiums Bamberg. Das Kooperationsprojekt des Franz-Ludwig-Gymnasiums und dem Stadtarchiv Bamberg sowie mit dem Bayerischen Rundfunk befasst sich mit der Entstehung der ersten demokratischen Verfassung Bayerns.
  • Foto 2 von 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, erinnert beim gemeinsamen Festakt der Staatsregierung und des Landtags anlässlich '100 Jahre Bamberger Verfassung' an diese bedeutende Zäsur in der Geschichte des Freistaats.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, erinnert beim gemeinsamen Festakt der Staatsregierung und des Landtags anlässlich "100 Jahre Bamberger Verfassung" an diese bedeutende Zäsur in der Geschichte des Freistaats.
  • Foto 3 von 3
    Der Festakt der Bayerischen Staatsregierung und des Bayerischen Landtags anlässlich „100 Jahre Bamberger Verfassung" in der Konzerthalle Bamberg.
    Der Festakt der Bayerischen Staatsregierung und des Bayerischen Landtags anlässlich „100 Jahre Bamberger Verfassung" in der Konzerthalle Bamberg.
Weiter blättern
Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), mit dem neuen Botschafter der Volksrepublik China, S.E. Herrn WU Ken (links).
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Antrittsbesuch des neuen Botschafters der VR China S.E. Herr WU Ken

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 24. Juli 2019 den neuen Botschafter der Volksrepublik China, S.E. Herrn WU Ken zu seinem Antrittsbesuch im Heimatministerium Nürnberg empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), mit dem neuen Botschafter der Volksrepublik China, S.E. Herrn WU Ken (links).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), mit dem neuen Botschafter der Volksrepublik China, S.E. Herrn WU Ken (links).
  • Foto 2 von 2
    Der neue Botschafter der Volksrepublik China, S.E. Herr WU Ken (links) bekommt bei seinem Antrittsbesuch eine Figurine der Bavaria von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), überreicht.
    Der neue Botschafter der Volksrepublik China, S.E. Herr WU Ken (links) bekommt bei seinem Antrittsbesuch eine Figurine der Bavaria von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), überreicht.
Weiter blättern
Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, beim Spatenstich zur neuen Verkehrsstation Lindau-Reutin unter anderem mit dem Oberbürgermeister der Stadt Lindau Dr. Gerhard Ecker (3. von links) und dem Konzernbevollmächtigten der DB AG für den Freistaat Bayern Klaus-Dieter Josel (2. von rechts).
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Spatenstich für die neue Verkehrsstation Lindau-Reutin 

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 23. Juli 2019 den Spatenstich für die neue Verkehrsstation am Bahnhof Lindau-Reutin vorgenommen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, beim Spatenstich zur neuen Verkehrsstation Lindau-Reutin unter anderem mit dem Oberbürgermeister der Stadt Lindau Dr. Gerhard Ecker (3. von links) und dem Konzernbevollmächtigten der DB AG für den Freistaat Bayern Klaus-Dieter Josel (2. von rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, beim Spatenstich zur neuen Verkehrsstation Lindau-Reutin, unter anderem mit dem Oberbürgermeister der Stadt Lindau Dr. Gerhard Ecker (3. von links) und dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für den Freistaat Bayern Klaus-Dieter Josel (2. von rechts).
  • Foto 2 von 2
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hält eine Rede zum Spatenstich für die neue Verkehrsstation Lindau-Reutin.
Weiter blättern
Gruppenbild: das Bayerische Kabinett und das Kabinett des Landes Baden-Württemberg vor dem Neuen Schloss Meersburg am Bodensee.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gemeinsame Kabinettssitzung von Bayern und Baden-Württemberg

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 23. Juli 2019 zusammen mit dem Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann die gemeinsame Sitzung der beiden Kabinette im Neuen Schloss Meersburg in Meersburg am Bodensee geleitet. Über die wesentlichen Ergebnisse der Sitzung informierten die Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, MdL, und Winfried Kretschmann im Rahmen einer Pressekonferenz. Zum Bericht aus der Kabinettssitzung.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 6 / Video 1
    Das Bayerische Kabinett fährt mit dem Schiff von Lindau nach Meersburg (v.l.n.r. unten): Finanzminister Albert Füracker, MdL, Justizminister Georg Eisenreich, MdL, Innenminister Joachim Herrmann, MdL, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, Gesundheitsministerin Melanie Huml, MdL, Sozialministerin Kerstin Schreyer, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der stellvertretende Ministerpräsident Hubert Aiwanger, MdL, Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, Staatsminister und Leiter der Staatskanzlei Dr. Florian Herrmann, MdL, Umweltminister Thorsten Glauber, MdL und (v.l.n.r. oben) Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart, Staatssekretärin Carolina Trautner, MdL, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, MdL, Digitalministerin Judith Gerlach, MdL und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, MdL.
  • Foto 2 von 6 / Video 1
    Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann begrüßt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, am Meersburger Hafen.
    Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann begrüßt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, am Meersburger Hafen.
  • Foto 3 von 6 / Video 1
    Gruppenbild: das Bayerische Kabinett und das Kabinett des Landes Baden-Württemberg vor dem Neuen Schloss Meersburg am Bodensee.
    Gruppenbild: das Bayerische Kabinett und das Kabinett des Landes Baden-Württemberg vor dem Neuen Schloss Meersburg am Bodensee.
  • Foto 4 von 6 / Video 1
    Eintrag in die Gästebücher des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Meersburg: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann (links).
    Eintrag in die Gästebücher des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Meersburg: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann (links).
  • Foto 5 von 6 / Video 1
    Die gemeinsame Kabinettssitzung findet im Spiegelsaal des Neuen Schloss Meersburg am Bodensee statt.
    Die gemeinsame Kabinettssitzung im Spiegelsaal des Neuen Schloss Meersburg am Bodensee.
  • Foto 6 von 6 / Video 1
    Pressekonferenz im Raum Schönborn des Neuen Schloss Meersburg: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann (links) informieren über die Ergebnisse der Sitzung.
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Weiter blättern
Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), mit allen im Jahr 2019 Ausgezeichneten.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Bayerischer Verdienstorden 2019

Am 22. Juli 2019 hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, im Rahmen einer Feierstunde im Antiquarium der Münchner Residenz 58 Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: „Der Bayerische Verdienstorden ist eine ganz exklusive Auszeichnung. Nur 2.000 lebende Personen dürfen ihn tragen. Mit ihm ehren wir das vielfältige Engagement von großartigen Menschen, die Bayern einzigartig machen.“ Der Bayerische Verdienstorden ist durch das Gesetz über den Bayerischen Verdienstorden vom 11. Juni 1957 geschaffen worden. Er wird „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ verliehen. Eine Besonderheit des Bayerischen Verdienstordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist. Zur Pressemitteilung.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 12 / Video 1
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), verleiht den Bayerischen Verdienstorden u. a. an: Die Professorin Dr. Dr. Dr. h.c. Ann-Kristin Achleitner, Inhaberin des Lehrstuhls für Entrepreneurial Finance an der Technischen Universität München, ...
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), verleiht den Bayerischen Verdienstorden u. a. an: Die Professorin Dr. Dr. Dr. h.c. Ann-Kristin Achleitner, Inhaberin des Lehrstuhls für Entrepreneurial Finance an der Technischen Universität München, ...
  • Foto 2 von 12 / Video 1
    ... den ehemaliger deutschen Skilangläufer Tobias Angerer, ...
    ... den ehemaliger deutschen Skilangläufer Tobias Angerer, ...
  • Foto 3 von 12 / Video 1
    ... die Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin Lisa Fitz, ...
    ... die Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Lisa Fitz, ...
  • Foto 4 von 12 / Video 1
    ... die Kabarettistin und Schauspielerin Monika Gruber, ...
    ... die Kabarettistin und Schauspielerin Monika Gruber, ...
  • Foto 5 von 12 / Video 1
    ... den ehemaligen Fußballtorwart und heutigen Bundestorwarttrainer der Deutschen Fußballnationalmannschaft Andreas Köpke, ...
    ... den ehemaligen Fußballtorwart und heutigen Bundestorwarttrainer der Deutschen Fußballnationalmannschaft Andreas Köpke, ...
  • Foto 6 von 12 / Video 1
    ... Prof. Dr. Harald Lesch, Professor am Lehrstuhl für Astronomie und Astrophysik der Ludwig-Maximilians-Universität München, ...
    ... Prof. Dr. Harald Lesch, Professor am Lehrstuhl für Astronomie und Astrophysik der Ludwig-Maximilians-Universität München, ...
  • Foto 7 von 12 / Video 1
    ... Schwester Mansueta Peschel, Erzieherin und Leiterin des Kinderheims Oettingen, ...
    ... Schwester Mansueta Peschel, Erzieherin und Leiterin des Kinderheims Oettingen, ...
  • Foto 8 von 12 / Video 1
    ... den ehemaligen Fußballspieler und heutigen Manager des FC Augsburg Stefan Reuter, ...
    ... den ehemaligen Fußballspieler und heutigen Manager des FC Augsburg Stefan Reuter, ...
  • Foto 9 von 12 / Video 1
    ... den Drehbuchautor und Regisseur Marcus H. Rosenmüller, ...
  • Foto 10 von 12 / Video 1
    ... Prof. Dr. Ulrich Walter, ehemaliger Astronaut und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München, ...
    ... Prof. Dr. Ulrich Walter, ehemaliger Astronaut und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München, ...
  • Foto 11 von 12 / Video 1
    und die Schauspielerin und Malerin Elke Sommer.
    und die Schauspielerin und Malerin Elke Sommer.
  • Foto 12 von 12 / Video 1
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), mit allen im Jahr 2019 Ausgezeichneten.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), mit allen im Jahr 2019 Ausgezeichneten.
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Weiter blättern
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

129. Gautrachtenfest des Gauverbands I

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 21. Juli 2019 am 129. Gautrachtenfest des Gauverbands I des Bayerischen Trachtenverbands e.V. in Altötting teilgenommen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 4
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), mit Landrat Erwin Schneider (2. v. links) auf dem 129. Gautrachtenfest des Gauverbands I. Der Volkstrachtenverein Altötting e.V. richtete dies anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums aus.
  • Foto 2 von 4
    Kutschfahrt: Parlamentarischer Staatssekretär Stephan Mayer, MdB (links), Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Erste Bürgermeister der Kreisstadt Altötting Herbert Hofauer (2. v. rechts).
  • Foto 3 von 4
    Festgottesdienst des 129. Gautrachtenfest des Gauverbands I auf dem Kapellplatz in Altötting.
  • Foto 4 von 4
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hält eine Rede auf dem 129. Gautrachtenfest des Gauverbands I des Bayerischen Trachtenverbands e.V.
Weiter blättern

Anzahl der Einträge: 360

Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken