Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Terminhinweis: Ministerpräsident Seehofer reist zu politischen Gesprächen nach Bulgarien / Treffen mit Premierminister Boyko Borisov und Staatspräsident Rosen Plevneliev / Seehofer: „Bayern und Bulgarien kennen ihre Verantwortung in Europa und setzen auch in Zukunft auf enge Partnerschaft“

9. Dezember 2015

Am Freitag, 11. Dezember 2015, reist Ministerpräsident Horst Seehofer zu politischen Gesprächen nach Bulgarien. In der Hauptstadt Sofia trifft Ministerpräsident Seehofer mit Bulgariens Premierminister Boyko Borisov und mit Staatspräsident Rosen Plevneliev zum politischen Meinungsaustausch zusammen und nimmt an der Eröffnung des ersten Forschungs- und Technologieparks Bulgariens, des SofiaTechParks, teil.

Seehofer: „Ich freue mich, den Besuch von Premierminister Borisov im Juli dieses Jahres in München so schnell erwidern zu können. In Zeiten wie diesen muss Europa zusammenstehen. Bayern und Bulgarien kennen ihre Verantwortung in Europa und uns verbindet eine nunmehr 20jährige Zusammenarbeit. Gemeinsam setzen wir durch den erneuten persönlichen Austausch ein Zeichen für diese gute Partnerschaft und den Ausbau unserer Beziehungen.“

Im Einzelnen ist folgender Ablauf geplant:

Um 10.30 Uhr trifft Ministerpräsident Seehofer Premierminister Borisov an dessen Amtssitz in Sofia zunächst zu einem Vier-Augen-Gespräch und anschließend zu einem Meinungsaustausch, an dem auf bayerischer Seite auch Innenminister Joachim Herrmann und Europaministerin Dr. Beate Merk teilnehmen. Im Mittelpunkt werden die Flüchtlingssituation in Europa und die notwendigen politischen Schlussfolgerungen, der Kampf gegen den Terrorismus sowie der Ausbau der bayerisch-bulgarischen Beziehungen, insbesondere in den Bereichen innere Sicherheit und Wirtschaft, stehen.

Im Anschluss an das Gespräch sind Pressestatements von Ministerpräsident Seehofer und Premierminister Borisov geplant.

Um 12.00 Uhr nimmt Ministerpräsident Seehofer an der offiziellen Eröffnung des SofiaTechPark teil. Zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Technologie stehen dort auf 40.000 Quadratmetern Räumlichkeiten für angewandte Forschung, Inkubatoren, ein Demonstrationszentrum für Besucher und Büroräume für Start-ups zur Verfügung.

Gegen 13.00 Uhr hält Ministerpräsident Seehofer die Tischrede anlässlich eines gemeinsamen Mittagessens auf Einladung von Premierminister Borisov.

Um 15.00 Uhr führt Ministerpräsident Seehofer ein Gespräch mit dem bulgarischen Staatspräsidenten Rosen Plevneliev im Präsidialamt. Themen werden auch hier die Intensivierung der Zusammenarbeit von Bayern und Bulgarien, die Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität und des Terrorismus sowie mögliche Antworten Europas auf die Bewältigung des Flüchtlingszustroms sein.

Bayern und Bulgarien arbeiten seit 1995 in einer gemeinsamen Regierungskommission eng zusammen. Am 18. und 19. November 2015 fand die 13. Sitzung der Regierungskommission in Neu-Ulm statt. Bulgarien ist seit 2007 Mitglied der EU.

Youtube Aktivierung

Wenn Sie das Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an den Betreiber von YouTube übertragen. Nach Setzen des Häkchens können alle Videos dauerhaft ohne nochmalige Aktivierung abgerufen werden. Durch Entfernen des Häkchens können Sie die dauerhafte Aktivierung wieder deaktivieren.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Bulgarienreise von Ministerpräsident Seehofer


KONTAKT

Zur Facebook-Seite von Bayern
Zum YouTube-Channel von Bayern Zur Google-Plus-Seite von Bayern
Zu Bayern Direkt
089-12 22 20
Ministerpräsident Horst Seehofer und Bulgariens Premierminister Boyko Borisov.

Reise nach Bulgarien Foto-Icon

Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Reise nach Bulgarien

Ministerpräsident Horst Seehofer ist am 11. Dezember 2015 zu politischen Gesprächen nach Bulgarien gereist. In der Hauptstadt Sofia traf Ministerpräsident Seehofer mit Bulgariens Premierminister Boyko Borisov und mit Staatspräsident Rosen Plevneliev zum politischen Meinungsaustausch zusammen und nahm an der Eröffnung des ersten Forschungs- und Technologieparks Bulgariens, des SofiaTechParks, teil. Seehofer: „Bayern und Bulgarien kennen ihre Verantwortung in Europa und uns verbindet eine nunmehr 20jährige Zusammenarbeit.“ zur Pressemitteilung
Zurück blättern
  • Foto 1 von 8 / Video 1
    Der deutsche Botschafter in Bulgarien Detlef Lingemann begrüßt Ministerpräsident Horst Seehofer und Staatsministerin Dr. Beate Merk (v.l.n.r.).
    Der deutsche Botschafter in Bulgarien Detlef Lingemann begrüßt Ministerpräsident Horst Seehofer und Staatsministerin Dr. Beate Merk (v.l.n.r.).
  • Foto 2 von 8 / Video 1
    Im Gespräch: Ministerpräsident Horst Seehofer mit dem deutschen Botschafter Detlef Lingemann.
    Im Gespräch: Ministerpräsident Horst Seehofer mit dem deutschen Botschafter Detlef Lingemann.
  • Foto 3 von 8 / Video 1
    Bulgariens Premierminister Boyko Borisov begrüßt Ministerpräsident Horst Seehofer.
    Bulgariens Premierminister Boyko Borisov begrüßt Ministerpräsident Horst Seehofer.
  • Foto 4 von 8 / Video 1
    Ministerpräsident Horst Seehofer und Bulgariens Premierminister Boyko Borisov.
    Ministerpräsident Horst Seehofer und Bulgariens Premierminister Boyko Borisov.
  • Foto 5 von 8 / Video 1
    Pressestatements von Ministerpräsident Horst Seehofer und Ministerpräsident Boyko Borisov.
    Pressestatements von Ministerpräsident Horst Seehofer und Bulgariens Premierminister Boyko Borisov.
  • Foto 6 von 8 / Video 1
    Offizielle Eröffnung des SofiaTechParks: EU-Kommissarin für Regionalentwicklung Corina Crețu, Staatspräsident von Bulgarien Rosen Plevneliev, Staatspräsident der Slowakei Andrey Kiska, Premierminister von Bulgarien Boyko Borisov, Ministerpräsident Horst Seehofer, der bulgarische Vizepremierminister für die europäischen Fonds und Wirtschaftspolitik Tomislav Donchev und die Direktorin des SofiaTechParks Elitsa Panayotova (v.l.n.r.).
    Offizielle Eröffnung des SofiaTechParks: EU-Kommissarin für Regionalentwicklung Corina Crețu, Staatspräsident von Bulgarien Rosen Plevneliev, Staatspräsident der Slowakei Andrey Kiska, Premierminister von Bulgarien Boyko Borisov, Ministerpräsident Horst Seehofer, der bulgarische Vizepremierminister für die europäischen Fonds und Wirtschaftspolitik Tomislav Donchev und die Direktorin des SofiaTechParks Elitsa Panayotova (v.l.n.r.).
  • Foto 7 von 8 / Video 1
    Bulgariens Staatspräsident Rosen Plevneliev empfängt Ministerpräsident Horst Seehofer.
    Bulgariens Staatspräsident Rosen Plevneliev empfängt Ministerpräsident Horst Seehofer.
  • Foto 8 von 8 / Video 1
    Ministerpräsident Horst Seehofer (3. von links) und Staatsministerin Dr. Beate Merk (2. von links) im Gespräch mit dem bulgarischen Staatspräsidenten Rosen Plevneliev (Mitte).
    Ministerpräsident Horst Seehofer (3. von links) und Staatsministerin Dr. Beate Merk (2. von links) im Gespräch mit dem bulgarischen Staatspräsidenten Rosen Plevneliev (Mitte).
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Weiter blättern