Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Karlsbrücke in Prag

Česko-bavorské vztahy

Info Einstellung
Youtube Aktivierung

Wenn Sie das Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an den Betreiber von YouTube übertragen. Nach Setzen des Häkchens können alle Videos dauerhaft ohne nochmalige Aktivierung abgerufen werden. Durch Entfernen des Häkchens können Sie die dauerhafte Aktivierung wieder deaktivieren.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Besuch in der Tschechischen Republik

Spolkovou zemi Bavorsko a Českou republiku pojí úzká a intenzivní spolupráce. Již více než 20 let působí na vládní úrovni česko-bavorská pracovní skupina, jejíž spektrum spolupráce zahrnuje téměř všechny oblasti politiky a veřejné správy.

Vedle ministerstev a jiných státních institucí patří k nositelům této spolupráce mnoho angažovaných aktérů na regionální a komunální úrovni. Mezi Bavorskem a Českem tak existuje více než 83 partnerství na úrovni obcí, jakožto i několik partnerství na úrovni krajů. Tato partnerství umožňují setkávání občanů na obou stranách čím dál tím propustnější hranice, a tím přispívají ke vzájemnému poznávání a porozumění mezi národy.

Zejména oba euroregiony ve východním Bavorsku jsou stabilní platformou pro přeshraniční plánování a projekty v rámci různorodé česko-bavorské výměny a spolupráce.

Obzvláště úspěšně se rozvíjí také regionální spolupráce mezi 3 bavorskými kraji, které hraničí s Českou republikou, a jejich protějšky na české straně hranic.

Česko-bavorské vztahy získaly díky vzájemným ministerským návštěvám zcela novou dynamiku. Od roku 2010 k tomu přispěli český premiér Bohuslav Sobotka a bavorský ministerský předseda Horst Seehofer, kteří položili další důležité milníky vzájemných vztahů. K ohromnému zintenzivnění došlo především na politické úrovni, díky čemuž vznikla řada bilaterálních projektů.

Zejména otevření Bavorského zastoupení v Česku v prosinci 2014 je třeba vyzdvihnout jako významný úspěch v nové kapitole česko-bavorské spolupráce. Díky realizaci společné zemské výstavy o Karlu IV. v roce 2016 se podařilo prohloubit přeshraniční dialog.

VIDEOS Video

Klicken um mehr Videos anzuzeigen
Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik
Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik
Neujahrsempfang 2016 in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Prag
Neujahrsempfang 2016 in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Prag
Bayerisches Oktoberfest 2015 in Prag
Bayerisches Oktoberfest 2015 in Prag
Erstes Sommerfest der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik
Erstes Sommerfest der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik

Am 4. Dezember 2014 eröffnete Ministerpräsident Horst Seehofer gemeinsam mit dem Tschechischen Premierminister Bohuslav Sobotka die Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik. Der Film gibt einen Einblick über die zahlreichen Veranstaltungen, Besuche und Kooperationen, die in der Repräsentanz seitdem stattgefunden haben. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Neujahrsempfang 2016 in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Prag

Staatsministerin Dr. Beate Merk empfing am 7. Januar 2016 eine Gruppe von Sternsingern mit Kindern der katholischen deutschsprachigen Gemeinde in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik. Bei ihrem anschließenden Neujahrsempfang 2016 in der Repräsentanz in Prag nahmen rund 150 Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft teil, darunter zahlreiche Akteure der bayerisch-tschechischen Zusammenarbeit wie auch Vertreterinnen und Vertreter der Partnerstädte und -kommunen aus Bayern und Tschechien. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Bayerisches Oktoberfest 2015 in Prag

Echte bayerische Stimmung und schönes Wetter lockten über 1.300 Besucher zum Oktoberfest, das am 20. September 2015 auf der Parkwiese vor dem Kloster Břevnov stattfand. Rund 1.000 Liter original bayerisches Bier gingen in stilechten Maßkrügen über den Tresen, über 1.800 Brezeln wurden gegessen. Die Münchner Gaudiblosn sorgten für traditionelle bayerische Musik. Unter den Besuchern waren zahlreiche bedeutende Vertreter der deutsch-tschechischen und bayerisch-tschechischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und viele Prager. Die Veranstaltung organisierte die Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik gemeinsam mit der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK). Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Erstes Sommerfest der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik

Der Einladung von Frau Staatsministerin Dr. Beate Merk zum Ersten Sommerfest der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik im Juli 2015 folgten rund 190 Gäste. Zu den Vertretern der bayerischen und tschechischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die in angenehmer Atmosphäre interessante Gespräche führen konnten, zählten u.a. der Stellvertretende tschechische Ministerpräsident Pavel Bělobrádek und die tschechische Ministerin für Arbeit und Soziales Michaela Marksová. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern