Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Scharf: Bayerns Natur ist Sehnsuchtsziel – Neuer Leitfaden zum Naturtourismus gibt Tipps für die Praxis

7. März 2018

Naturtourismus bietet Erholung für Urlauber und trägt zum Erhalt der einzigartigen bayerischen Naturheimat bei. Auch wirtschaftlich ist Naturtourismus ein wichtiger Erfolgsfaktor: Er schafft Beschäftigung und Wertschöpfung, ganz besonders in ländlichen Regionen. Der neue Praxisleitfaden "Tipps und Beispiele für erfolgreiche Naturerlebnisangebote" des Bayerischen Umweltministeriums gibt Anregungen für einen zeitgemäßen und attraktiven Naturtourismus, der zu allen Jahreszeiten begeistert. Das betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf bei der Vorstellung des neuen Leitfadens heute in Berlin. Scharf: "Bayerns Natur ist Sehnsuchtsziel für Touristen aus dem In- und Ausland und attraktiver Naherholungsraum. Natur erleben und genießen in Bayern – das heißt Lebensfreude, Bewegung, Entspannung und Wellness. Wir wollen Bayerns Stärken im Naturtourismus gezielt weiterentwickeln. Naturnaher Tourismus ist deutlich mehr als Wandern und Radfahren." Der Leitfaden richtet sich vor allem an touristische Anbieter und Destinationen. Er gibt Tipps für die Praxis, zeigt aktuelle Trends auf und macht deutlich, wie vielfältig Naturtourismus sein kann. Ein Schwerpunkt sind Angebote im Wintertourismus, die auch für schneearme Jahre geeignet sind. Damit werden Alternativen für einen erfolgreichen und natursensiblen Wintertourismus in Zeiten des Klimawandels aufgezeigt.

 

Die heute veröffentlichte Broschüre gibt auf 85 Seiten einen breiten Überblick über erfolgreiche Naturerlebnisangebote und spannt den Bogen von Erlebnisführungen über innovative Sport- und Outdoorangebote, sanfte Mobilität mit Spaßfaktor bis hin zu Ideen für regionale Kulinarik. Scharf: "Unsere Tipps zeigen zeitgemäße Wege auf, Natur erlebbar zu machen. Viele der vorgestellten Angebote sind das ganze Jahr über reizvoll." Insgesamt 25 Naturerlebnisse werden in dem Leitfaden vertieft erläutert und mit konkreten Praxisbeispielen illustriert. Auch zu Themen wie barrierefreie Angebote im Naturtourismus oder Social Media im Tourismusmarketing bietet der Leitfaden Informationen. Er geht außerdem gezielt auf die naturschonende Umsetzung von touristischen Konzepten und Erfolgsfaktoren ein.

 

Der Leitfaden und weitere Informationen sind ab sofort unter www.natururlaub.bayern.de abrufbar.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers