Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

„QS World University Rankings bestätigen erneut herausragende Qualität bayerischer Universitäten“ – Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle gratuliert TUM und LMU zu exzellentem Erfolg in Hochschul-Ranking

11. Juni 2018

MÜNCHEN. „Die QS World University Rankings bestätigen erneut die herausragende Qualität unserer bayerischen Eliteuniversitäten. Auch in diesem Jahr befinden sich mit der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) gleich zwei Universitäten im Freistaat unter den TOP 100 weltweit – ein exzellenter Erfolg!“, zeigte sich Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle erfreut angesichts des Abschneidens der TUM und der LMU bei den aktuellen QS World University Rankings. „Allen, die Tag für Tag an dieser hervorragenden Gemeinschaftsleistung mitwirken, gilt meine große Anerkennung und mein Dank. Mit den Plätzen 61 und 62 im weltweiten Vergleich haben sich die beiden Universitäten ausgehend vom Vorjahr in diesem Ranking noch weiter verbessert. Herzlichen Glückwunsch!“
„Besonders erfreulich ist auch, dass die TUM und die LMU in den QS University Rankings im deutschlandweiten Vergleich die Nase ganz vorn haben: Die Technische Universität München liegt hier auf Position eins, dicht gefolgt von der Ludwig-Maximilians-Universität an zweiter Stelle“, fuhr Ministerin Kiechle fort. Sie betonte: „Diese erfreulichen Ergebnisse bestätigen uns darin, auf dem richtigen Kurs zu sein. Wir wollen weiterhin nachhaltig in den Forschungs- und Wissenschaftsstandort Bayern investieren und damit sicherstellen, dass im Freistaat auch in Zukunft auf exzellentem Niveau Forschung und Lehre betrieben werden.

 

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers