Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Präventionsprojekt ReStart

17. Mai 2018

Nicht erst seit den leidvollen Erfahrungen in Frankreich weiß der bayerische Justizvollzug um die Gefahr extremistischer Radikalisierung in Gefängnissen. Wir messen diesem Thema daher schon seit längerer Zeit besondere Bedeutung bei und haben bereits umfassende Maßnahmen ergriffen. Dabei spielt auch die Radikalisierungsprävention eine zentrale Rolle. Hier baut der bayerische Justizvollzug seine Angebotspalette mit dem Projekt "ReStart - Freiheit beginnt im Kopf" gemeinsam mit der Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention aus.

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback stellt "ReStart" am morgigen

 

Freitag, den 18. Mai 2018, um 13.30 Uhr,

in der Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth,

Sudetenlandstraße 200,

86633 Neuburg an der Donau

 

gemeinsam mit Herrn Dipl. Psych. Ahmad Mansour und dem Leiter der Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth, Herrn Leitenden Regierungsdirektor Ernst Meier-Lämmermann, im Rahmen eines Pressegesprächs vor. In einem Rollenspiel geben Ahmad Mansour und seine Mitarbeiter einen authentischen Einblick in Inhalt und Ablauf des Projekts.

Die Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen!

Es wird Gelegenheit zu Filmaufnahmen, Pressefotos

und zu Interviews bestehen!

Wir bitten um Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen eine vorherige Anmeldung bei der Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth (Frau Kreitmeier Tel.: 08431/ 596-217 oder andrea.kreitmeier@jva-nh.bayern.de) erforderlich ist. Wir bitten Sie zudem, Ihren Personal- und Presseausweis mitzubringen.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers