Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Politikthemen

Wirtschaft, Medien, Energie & Technologie

© Colourbox

Bayern wirtschaftlich an der Spitze halten

Gute Arbeitschancen für die Menschen sichern: Bayern liegt bei der wirtschaftlichen Dynamik und bei den Arbeitsmarktzahlen in Deutschland ganz vorne. Die guten Lebens- und Arbeitsbedingungen in allen Landesteilen wollen wir erhalten. Wir bringen mit unserer erfolgreichen Regionalförderung Arbeit zu den Menschen in strukturschwachen Räumen, setzen Impulse im Rahmen der Tourismusförderung, unterstützen den Mittelstand auf breiter Front, sichern den Industriestandort Bayern und begleiten die bayerische Wirtschaft bei der Erschließung neuer Märkte.

Innovationen vorantreiben und Bayern zur Leitregion des digitalen Aufbruchs machen: Bayern investiert in neue Technologien, um sich Wettbewerbsvorsprünge für die Zukunft zu sichern. Wir bauen unsere außeruniversitäre Forschungslandschaft aus und stärken den Wissens- und Technologietransfer in die Wirtschaft. Wir setzen insbesondere auf die enormen Chancen der digitalen Entwicklung unserer Wirtschaft: Industrie 4.0, Sicherheit der digitalen Welt, vernetzte Mobilität, digitale Gesundheit sind zentrale Elemente unserer Digitalisierungsstrategie.

Bayern ins neue Energiezeitalter führen: Mit dem Umbau der Energieversorgung und einer Offensive für Energieeffizienz und Energiesparen betreiben wir ein Zukunftsprojekt, das zugleich als Konjunkturprogramm wirkt. Bayern hat auf dem Weg ins neue Energiezeitalter beste Chancen auf Technologieführerschaft, Export von Hightech und neue Arbeitsplätze. Mit einer ausgewogenen zukunftsorientierten Energieinfrastruktur wollen wir eine sichere, umweltverträgliche und bezahlbare Energieversorgung gewährleisten.

Bayern zur Gründerhochburg machen und den Medienstandort ausbauen: Mit unserer Initiative „Gründerland.Bayern“ wollen wir das Umfeld für Existenzgründer weiter verbessern und dafür sorgen, dass aus kreativen Ideen tragfähige Unternehmenskonzepte, Einkommen und Arbeitsplätze entstehen. Es geht uns vor allem darum, Kommunikation, Vernetzung und Wissenstransfer zu verbessern, mehr Wagniskapital bereitzustellen und die Validierung der Marktpotenziale neuer Erfindungen zu beschleunigen. Ein starker Fokus liegt dabei auf dem Medienbereich. Das neue Gründerzentrum für Internet und digitale Medien (WERK1.Bayern) gibt dem Top-Medienstandort Bayern Rückenwind.

Mit unserem Programm zur Förderung von Gründerzentren, Netzwerkaktivitäten und Unternehmensneugründungen im Bereich Digitalisierung soll das digitale Gründerpotential in ganz Bayern gehoben und Bayern in diesem Bereich international wettbewerbsfähig aufgestellt werden. Hierzu soll in jedem Regierungsbezirk mindestens ein Gründerzentrum im Bereich Digitalisierung eingerichtet werden, das in Kooperation mit Hochschule und Wirtschaft und mit nachhaltiger Unterstützung der Kommune Gründer fördert.

 

VIDEOS Video

Klicken um mehr Videos anzuzeigen
Success Stories – tacterion
Success Stories – tacterion
„Wirtschaftsgespräche in der Region. Bayerns Zukunft gestalten.” in Mindelheim
„Wirtschaftsgespräche in der Region. Bayerns Zukunft gestalten.” in Mindelheim
Bayerischer Tourismustag 2016
Bayerischer Tourismustag 2016
Internationale Schulen beim Lernort Staatsregierung
Internationale Schulen beim Lernort Staatsregierung
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Success Stories – tacterion

Daniel und Michael Strohmayr sind die Gründer des erfolgreichen Unternehmens tacterion. In diesem Video zeigen sie die universelle Einsetzbarkeit ihres Produkts und warum gerade Bayern für ihre Unternehmensgründung die idealen Voraussetzungen mit sich bringt. Zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Gründer hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Initiative Gründerland.Bayern gestartet. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

„Wirtschaftsgespräche in der Region. Bayerns Zukunft gestalten.” in Mindelheim

Bei der Veranstaltung „Wirtschaftsgespräche in der Region. Bayerns Zukunft gestalten.” in Mindelheim steht die Standortpolitik für Schwaben im Mittelpunkt. Mit Vertretern der Wirtschaft, der Kammern und Verbände sowie der örtlichen Politik diskutieren Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer das Thema „Standortpolitik für Schwaben - starke industrielle Basis und leistungsfähiger Branchenmix“. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Bayerischer Tourismustag 2016

Bayerns Wirtschafts- und Tourismusministerin Ilse Aigner und Staatssekretär Franz Josef Pschierer laden zum Bayerischen Tourismustag 2016 zum Thema „Digitalisierung im bayerischen Tourismus“ ein. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Internationale Schulen beim Lernort Staatsregierung

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer diskutiert beim „Lernort Staatsregierung“ mit Schülerinnen und Schülern aus Bayern, Italien, Schottland und den Niederlanden über europäische Wirtschaftsthemen. Die Schülerinnen und Schüler besuchen das Bayerische Wirtschaftsministerium im Rahmen von „Erasmus+“ (The Voice of Young Europe). Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern