Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Politikthemen

eGovernment: Die Daten sollen laufen, nicht die Bürger

© Colourboxvergrößern

Der kürzeste Weg in die Amtsstube führt über das BayernPortal. Zentrale Suche und einfacher Aufbau des BayernPortals ermöglichen schnelles Finden staatlicher und kommunaler Verfahren. Immer mehr Verwaltungsleistungen können in Bayern bequem von zu Hause über das Internet abgerufen werden. Das spart Zeit und Geld und kommt den Bedürfnissen der Bürger und Unternehmen entgegen. Unter www.freistaat.bayern können

  • über 150 Online-Dienstleistungen,
  • über 2.000 Fachdatenbanken,
  • rund 2.600 Formulare und Merkblätter sowie
  • mehr als 20.000 Ansprechpartner vor Ort

gefunden werden – 24 Stunden täglich an sieben Tagen in der Woche.

BAYERN | RECHT – Rechtsinformationen für Bayern

BAYERN | RECHT ist das zentrale Rechtsportal des Freistaats Bayern. Die Bayerische Staatsregierung stellt interessierten Bürgerinnen und Bürger zahlreiche Rechtsinformationen zur Verfügung. So können auf der Verkündungsplattform Bayern die elektronischen Fassungen des Bayerischen Gesetz- und Verordnungsblattes (GVBl) sowie aller Amtsblätter abgerufen werden. Auch finden Sie hier alle Gesetze, Rechtsverordnungen und veröffentlichte Verwaltungsvorschriften in ihrer aktuell geltenden Fassung.

Der schnelle Klick zu den bayerischen Behörden und Kommunen

Im BayernPortal sind die aktuellen Kontaktdaten aller bayerischen Behörden und Kommunen sowie viele weitere nützliche Informationen elektronisch zugänglich.

Einheitlicher Ansprechpartner

Dienstleister aus dem EU-Ausland und gleichgestellten Staaten (Island, Liechtenstein, Norwegen) können im Anwendungsbereich der Dienstleistungsrichtlinie Verfahren und Formalitäten, die für die Aufnahme und Ausübung der Dienstleistungstätigkeit erforderlich sind, über den Einheitlichen Ansprechpartner abwickeln, das heißt dieser

  • informiert über die notwendigen Formalitäten und
  • nimmt auf Wunsch des Dienstleisters die Funktion eines Verfahrensmittlers wahr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eap.bayern.de.