Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Politikthemen

Bildung, Kultus, Wissenschaft & Kunst

Bildung, Kultus, Wissenschaft & Kunst © Christian Schwier - Fotolia.com

Bayern: Bildungs- und Kulturland Nr. 1

Bayern bietet beste Bildung von der Grundschule über die Berufsschule bis zur Universität. Die bayerischen Schülerinnen und Schüler haben in allen Leistungsvergleichen der letzten Jahre (PISA-Studien; IQB-Ländervergleiche) überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Das beweist die große Leistungsfähigkeit des differenzierten bayerischen Schulsystems. Mit der dualen Berufsausbildung setzt Bayern auf ein international anerkanntes Erfolgsmodell. Über 380.000 junge Menschen studieren in Bayern. Die bayerischen Hochschulen stellen mit mehreren Elite-Universitäten, Exzellenzclustern und Graduiertenschulen ihre herausragende Qualität unter Beweis.

Bayern investiert massiv in Bildung und Wissenschaft – für Qualität und Gerechtigkeit auch in Zukunft. Über 38 Milliarden Euro gibt der Freistaat 2017 und 2018 in die Bildung – rund ein Drittel seines Gesamthaushalts. Bayern stärkt die Schulen mit über 14.000 Lehrkräften für neue Aufgaben (2008 bis 2018). Wir ermöglichen jedem Schüler einen individuellen Weg zu jedem Bildungsabschluss. Wir bauen die Ganztagsangebote flächendeckend aus, verbessern die Unterrichtsversorgung und richten Schule noch gezielter auf das einzelne Kind aus. An den bayerischen Hochschulen haben wir seit 2008 mehr als 50.000 zusätzliche Studienplätze geschaffen. Mit Pflege- und Meisterbonus unterstützen wir zusätzlich die berufliche Bildung und Qualifizierung. Hochqualifizierter Nachwuchs ist unser wertvollstes Kapital. In Bayern gilt: Jedes Talent zählt!

Bayern ist Kunst- und Kulturstaat ersten Ranges. Der Freistaat investiert jährlich über 650 Millionen Euro in Kunst, Kultur, Denkmalschutz und Heimatpflege. Kulturelles Selbstbewusstsein und Heimatverbundenheit sind Voraussetzung für Weltoffenheit und den Dialog der Kulturen. Mit dem bayerischen Kulturkonzept setzen wir wichtige Impulse für die Spitzen- und Breitenkultur in allen Regionen Bayerns.

VIDEOS Video

Klicken um mehr Videos anzuzeigen
Bildungsminister Ludwig Spaenle zum neuen Gymnasium
Bildungsminister Ludwig Spaenle zum neuen Gymnasium
Dialektpreis Bayern an Künstler und Projekte verliehen
Dialektpreis Bayern an Künstler und Projekte verliehen
Verleihung der Bayerischen Kunstförderpreise 2016
Verleihung der Bayerischen Kunstförderpreise 2016
Immaterielles Kulturerbe: Feste, Brauchtum, Handwerk als Traditionen gewürdigt
Immaterielles Kulturerbe: Feste, Brauchtum, Handwerk als Traditionen gewürdigt
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Bildungsminister Ludwig Spaenle zum neuen Gymnasium

Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle erläutert im Video die Entwicklung zum neuen bayerischen Gymnasium und gibt einen Ausblick auf wichtige Neuerungen. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Dialektpreis Bayern an Künstler und Projekte verliehen

Würdigung für besondere Verdienste in Dialektpflege und Dialektologie: Zehn Personen und Projekte wurden nun für ihr künstlerisches Schaffen und ihr Wirken für den Erhalt der Mundart mit dem Dialektpreis Bayern 2017 ausgezeichnet. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Heimatminister Dr. Markus Söder verliehen die Ehrungen gemeinsam in der Münchner Residenz. Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Weiter blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Verleihung der Bayerischen Kunstförderpreise 2016

Kreative junge Talente mit Bayerischem Kunstförderpreis 2016 ausgezeichnet: Sechzehn Künstlerinnen und Künstler sowie Ensembles erhielten von Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle den begehrten Preis für ihre Leistungen in den Kategorien Bildende Kunst, Musik und Tanz, Literatur sowie Darstellende Kunst. Alle Künstler im Video-Porträt unter: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/4802/herausragende-kuenstler-erhalten-bayerische-kunstfoerderpreise-2016.html Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

Zurück blättern
Youtube Aktivierung

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Immaterielles Kulturerbe: Feste, Brauchtum, Handwerk als Traditionen gewürdigt

Vom Feldgeschworenenwesen bis hin zur Flechthandwerkstradition: Zehn Bräuche und Traditionen wurden nun in einer Feierstunde in das Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Bayerns Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle betonte: „Bayern ist ein Kulturstaat mit einer Vielzahl an lebendigen Traditionen wie Musik, Tanz, Bräuchen, Festen und Handwerkstechniken, die unsere Gesellschaft prägen und bereichern.“ Weitere Informationen: https://www.km.bayern.de/kunst-und-kultur/meldung/4759/feste-brauchtum-handwerk-traditionen-als-kulturerbe-gewuerdigt.html Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de und http://www.facebook.com/bayern

KONTAKT

Zur Facebook-Seite von Bayern
Zum YouTube-Channel von Bayern Zur Google-Plus-Seite von Bayern
Zu Bayern Direkt
089-12 22 20