Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Mehr Sicherheit durch die Bayerische Grenzpolizei

24. Juni 2019

Am 1. Juli 2018 hat die Bayerische Grenzpolizei die Arbeit aufgenommen, um in stets enger Abstimmung mit der Bundespolizei durch intensive Schleierfahndungskontrollen im grenznahen Raum und Kontrollen an ausgewählten Kontrollstellen unmittelbar an der Grenze für mehr Sicherheit zu sorgen.

Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann werden am

Freitag, den 28. Juni 2019, um 10 Uhr

in der I. Bereitschaftspolizeiabteilung,

Rosenheimer Straße 130, München,

eine Zwischenbilanz zur Arbeit der Bayerischen Grenzpolizei ziehen. Dabei wird es unter anderem um die Ergebnisse der intensiven Kontrollen sowie um die weitere Verstärkung mit zusätzlichem Personal und hochmoderner Ausstattung gehen. Der Direktor der Bayerischen Grenzpolizei, Alois Mannichl, wird darüber hinaus über die konkrete Kontrollpraxis berichten und wichtige Einsatzmittel wie neue Einsatzfahrzeuge, Video?Endoskope zur Aufdeckung von Schmugglerverstecken und Drohnen mit Wärmebildtechnik vorstellen.  

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Bitte halten Sie Ihren Presseausweis bereit.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken