Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Luisenburg-Festspiele 2019: Theater nahe am Menschen

14. Juni 2019

Kunstminister Bernd Sibler eröffnet Theaterfestspiele in Wunsiedel – „Intendantin Birgit Simmler stellt sich mit dem Drama ‚Die Päpstin‘ hochaktuellen Themen, die uns im Innersten ansprechen“

WUNSIEDEL. Kunstminister Bernd Sibler eröffnete heute stellvertretend für Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel und besuchte die Premiere des Historiendramas „Die Päpstin“. Staatsminister Sibler betonte: „Bei den Luisenburg-Festspielen kann man Volkstheater im besten Sinne erleben: Hier wird Theater nahe am Menschen gemacht. Zielsicher treffen die Akteure die Vorlieben der Besucherinnen und Besucher. Das ist das Erfolgsrezept dieser Theater-Festspiele.“

„Die Päpstin“ ist die zweite Regierarbeit von Intendantin Birgit Simmler auf der Luisenburg. Das Stück ist ein mächtiges Historiendrama in großer Besetzung und handelt von einer Frau, die gegen alle Widerstände und Mächte der Zeit ihren persönlichen Lebensweg sucht. Dabei wird sie mit inneren und äußeren Konflikten konfrontiert, die sie als zeitloser Mensch zu bestehen hat. Staatsminister Sibler erklärte: „Die zweite Spielzeit unter der Führung von Intendantin Birgit Simmler steht unter dem Motto des Auf- und Ausbruchs und stellt Charaktere in den Mittelpunkt, die neue Wege aufzeigen. Im Mittelpunkt des Historiendramas stehen der Kampf um Selbstbestimmung und das Streben nach einem erfüllten Leben. Birgit Simmler stellt sich mit diesem Stück hochaktuellen Themen, die uns im Innersten ansprechen.“

Ältestes Freilichttheater Deutschlands

Die Luisenburg-Festspiele werden alljährlich vor der Felsenkulisse des größten Felsenlabyrinths Europas im ältesten Freilichttheater Deutschlands aufgeführt. Die Stadt Wunsiedel im Fichtelgebirge, die ganz in der Nähe des Festspielortes liegt, ist Veranstalter dieser Theaterfestspiele. Neben klassischen Stücken gehören Volksstücke, Musicals und Familienstücke fest zum Spielplan. Mit 140.000 Besucherinnen und Besuchern gehören die Luisenburg-Festspiele zu den bestbesuchten Theaterfestspiele Deutschlands.

Dr. Bianca Preis, Sprecherin, 089 2186 2862

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken