Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Hinweis auf Termine von Staatsminister Dr. Marcel Huber

20. März 2017

Am Dienstag, 21. März 2017, 10.00 Uhr, nimmt Staatskanzleiminister
Dr. Marcel Huber an der Sitzung des Ministerrats in der Staatskanzlei teil. Auf der Tagesordnung steht die Umsetzung des Sofortprogramms Innere Sicherheit der Staatsregierung, unter anderem mit einer Bundesratsinitiative zu einer erweiterten Anwendung der DNA-Analyse (genetischer Fingerabdruck). Weiteres Thema ist die Positionierung der Staatsregierung zur Weiterentwicklung der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP).

Über die Ergebnisse der Kabinettssitzung wird im Rahmen einer

Pressekonferenz
um 13.30 Uhr
im Sitzungssaal S 103 der Bayerischen Staatskanzlei

informiert.

Hinweis für Berichterstatter:
Zu Beginn der Kabinettssitzung sind Bildaufnahmen möglich. Bitte Presseausweis und amtlichen Lichtbildausweis bereithalten. Gegebenenfalls finden am Einlass stichprobenartig Taschenkontrollen statt.

Am Mittwoch, 22. März 2017, 12.00 Uhr, nimmt der Staatskanzleiminister an der gemeinsamen Sitzung von Bundestag und Bundesrat zur Vereidigung des neuen Bundespräsidenten in Berlin teil.

Um 19.00 Uhr hält Staatskanzleiminister Huber ein Grußwort bei der Eröffnung der Erlebnisausstellung „Pharao – Leben im alten Ägypten“ im Kultur- und Kongresszentrum in Rosenheim. Im Anschluss an die Eröffnung macht der Staatsminister einen Rundgang durch die Ausstellung im Lokschuppen.

Am Freitag, 24. März 2017, 14.00 Uhr, informiert sich der Staatskanzleiminister am Klinikum Dritter Orden in Passau über die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen in der Region.

Am Montag, 27. März 2017, 13.00 Uhr, empfängt der Staatskanzleiminister den neuen Kommandeur der Führungsunterstützungsschule Feldafing, Oberst Frank Schlösser, zu einem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei.