Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Europaministerin Dr. Beate Merk eröffnet 15. Bayerisches Oktoberfest in Brüssel / Motto: „30 Jahre Bayerische Vertretung in Brüssel“

6. Oktober 2017

Am Dienstag, 10. Oktober 2017, 19.00 Uhr, eröffnet Europaministerin Dr. Beate Merk das 15. Bayerische Oktoberfest in Brüssel. Zu der Veranstaltung werden am Eröffnungsabend über 1.800 geladene Gäste erwartet, darunter zahlreiche EU-Kommissare, Abgeordnete des Bayerischen Landtags und des Europäischen Parlaments, Vertreter des Diplomatischen Korps sowie hochrangige Repräsentanten der deutschen Länder, der europäischen Regionen und der NATO. Das Oktoberfest findet auf Initiative der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union alle zwei Jahre statt, um den Freistaat in der europäischen Hauptstadt zu präsentieren und eine Plattform für aktuelle europapolitische Gespräche zu schaffen. Standort des Oktoberfests mit bayerischer Volksmusik und bayerischen Spezialitäten ist heuer erstmals eine Festhalle auf dem Gelände des Ausstellungs- und Handelszentrums „Tour & Taxis“ im Norden des historischen Stadtzentrums von Brüssel. Das Oktoberfest dauert bis zum 15. Oktober und ist ab dem 11. Oktober auch für Gäste aus der Bevölkerung zugänglich.

Als Besonderheit steht das Oktoberfest in diesem Jahr unter dem Motto „30 Jahre Bayerische Vertretung in Brüssel“. Zur Wahrnehmung seiner europapolitischen Interessen hatte der Freistaat Bayern 1987 zunächst ein Informationsbüro in Brüssel eröffnet, das seit 1994 offiziell den Titel „Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union“ trägt und organisatorisch in die Bayerische Staatskanzlei eingegliedert ist. Seit dem Jahr 2004 ist die Vertretung in den Räumlichkeiten des ehemaligen Institut Pasteur in unmittelbarer Nähe zum Europäischen Parlament und zu den anderen EU-Institutionen beheimatet. Die Bayerische Vertretung schafft ein dichtes Informationsnetzwerk zu den europäischen Entscheidungsträgern und ist Anlaufstelle für Politiker, Verwaltung, Unternehmen, Hochschulen und Bürger. Jährlich verzeichnet sie 300 Veranstaltungen mit fast 12.000 Besuchern.

Hinweis für Berichterstatter:
Berichterstatter sind zum Oktoberfest in Brüssel herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung unter Veranstaltung-Bxl@stk.bayern.de bis Montag, 9. Oktober 2017, 18.00 Uhr, gebeten. Bitte Presseausweis und amtlichen Lichtbildausweis bereithalten.