Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Einladung – Herrmann empfängt Kickl zum Antrittsbesuch

12. Februar 2018

Bayern und Österreich pflegen seit vielen Jahrzehnten eine enge Zusammenarbeit vor allem in Sicherheitsfragen. Beispielsweise arbeitet die Bayerische Polizei insbesondere im grenznahen Raum eng mit ihren österreichischen Kollegen zusammen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird am

Donnerstag, den 15. Februar 2018,

im bayerischen Innenministerium,

 Odeonsplatz 3 in München,

den neuen österreichischen Bundesinnenminister Herbert Kickl zum Antrittsbesuch empfangen. Dabei stehen wichtige Themen der länderübergreifenden Zusammenarbeit auf der Tagesordnung. Unter anderem wird es um eine intensivere Polizeizusammenarbeit, optimierte Grenzkontrollen und die Mautfreiheit für deutsche Einsatzfahrzeuge gehen. 

Herrmann und Kickl werden die Ergebnisse

um 10:30 Uhr

im Sitzungssaal 111 des bayerischen Innenministeriums

vorstellen. Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Bitte Presseausweise nicht vergessen.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers